Kosten für die Betreuung

Die Kosten für die Betreuung ihres Kindes können auf Antrag durch die Stadt Bielefeld übernommen bzw. bezuschusst werden. Seit dem 01.08.2013 haben Kinder ab 1 Jahr einen gesetzlichen Rechtsanspruch auf einen Kinderbetreuungsplatz im Umfang von 25 Std./Wo. Die Stadt übernimmt für diesen Betreuungsumfang die Kosten.

Um einen Kostenzuschuss für unter 1-Jährige Kinder bzw. mehr als 25 St./Wo. zu erhalten, muss ein entsprechender Bedarf festgestellt werden. Dazu ist es erforderlich einen aktuellen Nachweis Ihres Arbeitgebers (mit Stundenzahl) oder den Nachweis über ein Studium, eine Ausbildung, ein Praktikum, Sprachkurs, selbständige Tätigkeit, etc. vorzulegen. Für Studenten reicht die Semesterbescheinigung.

Wegzeiten für Hin- und Rückweg von der Tagespflegeperson zur Arbeitsstelle werden ebenfalls berücksichtigt.