Pädagogische Prinzipien

Einen großen Vorteil, den wir in der Tagesmutterbetreuung sehen, ist der, dass die zu betreuende Gruppe max. 5 (eine TM) bis 9 (zwei TM) Kinder umfasst. Das ermöglicht uns eine intensive Betreuung, die sich am pädagogischen Paradigma der individuellen und bedarfsorientierten Förderung orientiert. Es steht demnach nicht die Durchführung eines allgemeinen pädagogischen Plans im Mittelpunkt, sondern vielmehr die Entwicklung eines jeden Kindes mit seinen persönlichen Stärken und Schwächen in Hinblick auf bestimmte Entwicklungsfelder.

Dabei…

  • …helfen wir Ihrem Kind sich motorisch, sensorisch und kognitiv zu entwickeln, indem wir eine abwechslungsreiche Lern- und Spielumgebung bieten, die Ihr Kind stets auf Neue herausfordert,
  • …helfen wir Ihrem Kind sich selbst zu helfen, indem wir ihm keine Tätigkeiten abnehmen, die es selbst umsetzen kann,
  • …fördern wir das soziale Miteinander und den Umgang mit Gleichaltrigen, indem wir Lösungen für Konflikte untereinander anbieten.
  • …vergessen wir nie, dass Kleinkinder Zuneigung und Aufmerksamkeit benötigen um sich auch emotional bei uns wohl zu fühlen.

 

Lesen Sie mehr über relevante Entwicklungsfelder im Kleinkindalter…