Entwicklungsfelder

Durch ein Kind wird…
aus dem Alltag ein Abenteuer…
aus Sand eine Burg…
aus Farben ein Gemälde…
aus einer Pfütze ein Ozean…
aus Plänen Überraschungen…
und aus Gewohnheiten Leben.*



Die Entwicklung Ihres Kindes liegt uns sehr am Herzen. Das Tempo der körperlichen-, sozialen- und Sprachlichen Entwicklung ist gerade in den ersten drei Lebensjahren eines Menschen sehr hoch. Wir legen daher besonderen Wert darauf, dass ihr Kind sich in diesen Bereichen frei entfalten kann und eine alters- und bedarfsgerechte Spiel- und Lernumgebung vorfindet. Dabei achten wir stets auf ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Spiel, Entspannung und ausgewogener Ernährung.

 

Greifen, krabbeln, laufen lernen…

Die körperliche Entwicklung

Kinder brauchen Bewegung um sich körperlich optimal entwickeln zu können. Die Kindertagespflege erlaubt es aufgrund der kleinen Gruppengröße ihr Kind mit gezielten Spielen individuell und altersgerecht zu fördern. Der Tagesablauf sieht den täglichen Aufenthalt im Freien vor, damit die Kinder ausgeglichen in die Mittagsruhe gehen können. Aber auch die Ausführung alltäglicher Tätigkeiten (wie z.B. essen und trinken) gehört in diesen Entwicklungsbereich.

 

Mama, Papa, du da…

Die sprachliche Entwicklung

In den ersten Jahren sind Kinder es gewohnt sich mit vollem Körpereinsatz auszudrücken. Je komplexer jedoch die Bedürfnisse mit der Zeit werden, desto schwieriger wird es auch sie anderen mitzuteilen. Kinder verspühren hier selbst oft die Notwendigkeit Sprache zu lernen, woraufhin die Neugier auf das Gesprochene Wort wächst und wächst…
Unsere Aufgabe ist es sie an dieser Stelle abzuholen und ihnen verschiedene Formen und Zugänge zu Sprache aufzuzeigen. Wir sprechen mit ihrem Kind auf Augenhöhe, erzählen und lesen ihm vor, zeigen viele, viele Bilder und singen noch viel mehr Lieder…

 

Meine ersten Freunde

Die soziale Entwicklung

Bis zum 1. Lebensjahr sind viele Kinder primär auf sich selbst fixiert und damit beschäftigt die Umwelt wahrzunehmen und einen Weg zu finden ihre Bedürfnisse zu äußern. I.d.R. ist diese Zeit jedoch schnell vorbei und das Interesse für die soziale Umgebung wird größer. Nicht selten lernen die Kleinen bei uns ihre ersten Freunde außerhalb des Familienkreises kennen. Regelmäßig treffen sie sich und unternehmen etwas miteinander. Dieser gemeinsame Alltag in der Kindertagespflege erfordert eine Atmosphäre des Miteinanders und der gegenseitigen Rücksichtnahme.

 

kidsPoint Werkstatt

Die kreative Entwicklung

In unserer kleinen Werkstatt lässt sich alles finden, was ein Kleinkind braucht um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

kidspoint_Werkstatt_kreativbereich_08

 


*Verfasser unbekannt